Schweiz

pg.17.06.2019 Die Krankenkassen erhöhen im nächsten Jahr erneut die Prämien. Auch die AHV-Renten müssen im nächsten Jahr erhöht werden.

Wie sonst können die AHV-Rentner im nächsten Jahr ihre Grundbedürfnisse  finanzieren?

Die AHV hat aktuell 45 Milliarden Franken und die AHV-Ausgleichkassen haben Hunderte Millionen Franken.

Die AHV wird von den laufenden Einzahlungen der aktiven Generatioen finanziert. Ohne Vollbeschäftigung in der Schweiz ist die volle Finanzierung ein Faktor mit vielen Unbekannten.

Autor Peter Gambon, Davos Dorf, Schweiz, Europa.