Schweiz

pg.03.07.2017 Neu gewählte National- und Ständeräte braucht das Land.                           

Die Gewählten entwickeln sich immer mehr zu Abzocker der Schweizerischen Eidgenossenschaft  der Kantone, Städten und Gemeinden. Sie reden bereits über flächendeckende Grundgebühr für Strom , Stromanschlüsse, für Strombezug  und Stromverbrauch  in der Schweiz als ob sie die Eigentümer und die Erzeuger der Atomkraftwerke und der Wasserkraftwerke wären. Das Schweizervolk soll zahlen wie die Radio- und Fernsehgebühren ob sie diese brauchen oder nicht.

Graubünden hat Wasserkraftwerke die unter der Gebietshoheit des Kantons Graubünden stehen.  Über welche auch die Stimm und Wahlberechtigten von Graubünden mitbestimmen können.

Autor Peter Gambon, Davos Dorf, Schweiz, Europa