2016

pg.13.11.2016 Immer mehr Leute in Davos beklagen sich über Dronenflüge entlang der Flüelastrasse Richtung Flüelapass. Es gehört heute zur individuellen Freiheitbeschäftigung wenn Eigentümer oder Mieter in Mehrfamilienhäusern oder Einfamilienhäusern ihrer  individuellen Lieblingsbeschäftigung mit Dronen ohne Rücksicht auf ihre Nachbarn nachgehen.

Viele Leute betrachten die Dronenflüge als Belästigung und Verletzung ihrer Persönlichkeit vor ihren Fenstern. Es kann deshalb von den Genannten verlangt werden dass sie auf solche Belästigungen verzichten.

Oder mit ihren Nachbarn ein Zeitfenster für solche Dronenflüge festlegen damit die Jugend und Junggebliebenen ihre Dronenflüge ohne Belästigung durchführen können.

Autor Peter Gambon, Davos Dorf, Schweiz, Europa

Kommentar schreiben (0 Kommentare)