2015

pg.30.10.2015 Nach dem Bundesamt für Statistik BFS nimmt die ständige Wohnbevölkerung in der Schweiz zu. Zu der ständigen Wohnbevölkerung werden alle Ausländer gezählt welche mindestens zwölf Monate in der Schweiz leben.

Ende 2014 waren es 1'998'459 Ausländer.

Eine Zunahme der Ausländer an der ständigen Wohnbevölkerung von 23,8 auf 24,3 Prozent.

Welches europäische Land innerhalb und ausserhalb der europäischen Union EU hat Ausländer von 24,3 Prozent an der ständigen Wohnbevölkerung wie die Schweiz...

Peter Gambon

Kommentar schreiben (0 Kommentare)