pg.05.09.2019 Der Grosseinkäufer Antoine Hubert sucht Kapital. Die Medien, auch die Schweizer  Zeitungen  berichten darüber.Sein Lebensziel ist offensichtlich alles einzukaufen was ihm zum  reichsten Schweizer machen soll.

Die weltweite Wirtschaft ist heute für viele Aktionäre und Investoren risikoreich. Was zu Konkursen und Vermögensverlust führen kann. Viele schreiben rote Zahlen. In der Reichsten - Liste von Wirtschtsmagazin "Bilanz" wird Herr Antoine Hubert mit einem Vermögen von 400 bis 450 Millionen Franken aufgeführt.

Der Grosseinkäufer Antoine Hubert übernahm mit der Aevis-Gruppe auch den Betrieb des 5-Stern Hotels Bellevue in Bern, das der Eidgenossenschaft gehört.

Autor Peter Gambon, Davos Dorf, Schweiz, Europa.