Schweiz

pg.01.07.2020 Heinrich Pestalozzi sagte: " Freiheit ist ein blosses Gerede da, wo der Mensch entnervt ist, wo sein Verstand nicht mit Wissen gespeist und seine Urteilskraft vernachlässigt wurde, vor allem aber da, wo der Mensch sich seiner Rechte und Pflichten als eines sittlichen Wesens nicht bewusst ist."

Das hat auch heute seine Gültigkeit für die Menschen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Auch wenn die Regierungen, Parlamente, die Gerichte und Justiz mit ihrem heutigen  Zeitgeist kein Gehör für vergangenes Wissen und Urteilskrafr mehr haben.

Autor Peter Gambon, Davos Dorf, Schweiz, Europa.