Schweiz

pg.16.05.2019 Die National- und Ständeräte drücken häufig die Anliegen von Versicherungen durch.  Zum Nachteil der Versicherten.

Das erstaunt nicht: Viele Politiker sind mit der Branche eng verbandelt.

Die Revision des Versicherungsvertragsgesetzes stellt die Versicherten schlechter. Das sagt und schreibt Herr Stephan Fuhrer - Professor für Privatversicherungsrecht der Universität Freiburg in der Schweiz.

Es ist schon erstaunlich das die Versicherten sich solches gefallen lassen und solche National- und Ständeräte wählen, welche offensichtlich zum Nachteil des Schweizer Volkes handeln. 

Autor Peter Gambon, Davos Dorf, Schweiz, Europa.