2016

pg.09.11.2016 Viele Jahre sind es her seit wir uns so lieben sehr. Es ist eben unser streben zusammen Leben und vergeben. In der Freude und im Leid ist die Liebe die uns eint. Sind wir heute und auch morgen für die Liebe stets bereit. Bleibt die Liebe uns belassen bis der Herr uns lässt erblassen.

Autor Peter Gambon, Davos Dorf, Schweiz, Europa.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)