2010

 Die Repräsentanten eines Landes müssen ihr Denken und Handeln gut überlegen und ihre Gefühle über anders denkende Repräsentanten beherrschen und die Repräsentanten  eines Landes so behandeln wie sie selbst behandelt werden möchten.

Die Repräsentanten von Libyen und der Schweiz können für sich nicht in Anspruch nehmen, dass sie das Gesagte erfüllen.

Sie repräsentieren nicht die politische und kulturelle Denkart ihrer Länder.

 Autor und Copyright bei Peter Gambon, Davos, publiziert 14.06.2010

Kommentar schreiben (0 Kommentare)