pg.23.07.2015 Die Langweile und der Mutwille der Jugend haben schon Generationen von Erziehern beschäftigt. Das sie mit stoischer Ruhe der pubertierenden  Entwicklung der Jugendlichen zum Erwachsenen entschuldigten.

Offensichtlich brauchen die Erzieher die Langweile und den Mutwillen der Jugendlichen zum Erwachsenen.

Es fragt sich wer die Langweile und der Mutwille mehr beschäftigt die Erzieher oder die Jugendlichen.

Peter Gambon