Europa

pg. 02.02.2017 Wer Bauch und Hüften mit Festtagsvöllerei um ein bis zwei Kleidergrössen erweitert, erwartet Sport, Spiel und Wanderungen oder chirurgische Korrekturen.

Auch die Ostertage sind für die Lebens- und Nahrungsindustrie einträgliche Geschäfte. Für die Familien, Männer, Frauen und Kinder bringen die Festtage Mehrkosten von Kopf bis zu den Füssen.

Spazieren, Sport, Spiel und Wanderungen in der Natur fördern den Geist, die Seele und den Leib der Menschen. Das verringert die zunehmenden Kranken- und Unfallkosten.

Das sollten sich alle Leute merken bevor sie sich der Völlerei hingeben.

Autor Peter Gambon, Davos Dorf, Schweiz, Europa

 

Kommentar schreiben (0 Kommentare)