pg 06.12.2011 Die USA-Ratingagenturen verschärfen ständig seit 2008 die Finanz- und Schuldenkrise in Europa mit der Herabstufung der Bonität der europäischen Staatengemeinschaft mit ihrer Währungsunion im Euro-Währungsraum.

pg 06.12.2011 Die USA-Ratingagenturen verschärfen ständig seit 2008 die Finanz- und Schuldenkrise in Europa mit der Herabstufung der Bonität der europäischen Staatengemeinschaft mit ihrer Währungsunion im EURO-Währungsraum.

Der  USA- Ratingagentur Standard & Poor's Auftrag und Beitrag besteht offenbar seit der Finanzkrise ab 2008 darin die Euro-Länder regelmässig auf ihre Bonität zu überprüfen und nach Wochen herabzustufen.

Seit gestern wird von namenhaften Onlineportalen im Internet berichtet das die USA-Ratingagentur Standard & Poor's die Herabstufung der Bonität von Deutschland, Frankreich, Österreich, Finnland, Luxemburg und der Niederlande beabsichtige.

„In einer Presseerklärung haben Deutschland und Frankreich am 05.12.2011, 22:45 erklärt das sie die angekündigten Kreditratings der Ratingagentur Standard & Poor's zur Kenntnis nähmen und gemeinsam mit ihren europäischen Partnern und den europäischen Institutionen alle notwendigen Massnahmen treffen würden um die Stabilität der Eurozone zu gewährleisten."

Die USA-Ratingagenturen mit ihren regelmässigen Drohungen der Überprüfung der Bonität und Herabstufungen der Euro-Länder sind eine der Ursachen das die Überschuldung der Euro-Länder zunimmt und damit die ständige Zunahme der EURO-Milliarden für die Rettungsschirme verursacht.

Es wäre deshalb Zeit wenn die europäische Staatengemeinschaft und die EU-Union im Euro-Währungsraum den USA-Ratingagenturen die ständigen negativen und destruktiven Überprüfungen der Bonität in den Euro-Ländern einschränkt oder verbietet und eigene, europäische Ratingagenturen für den europäischen Währungsraum einrichtet.

Die USA-Ratingagenturen haben spätestens seit 2008 bewiesen das sie mit ihren Überprüfungen und Herabsetzungen der Bonität von Euro-Ländern den destruktiven Finanz-und Kapitalinteressen Vorschub leisten und deshalb an der Überschuldung der Euro-Länder nicht unschuldig sind.

Europa braucht deshalb europäische nicht amerikanische Ratingagenturen für die europäische Staatengemeinschaft innerhalb und ausserhalb des Euro-Währungsraumes.

Peter Gambon

{jcomments on}