Es fragen sich viele Deutsche auf was für eine Wolke ihre Entscheidungsträger in Regierung und Parlament in der europäischen Staatengemeinschaft eigentlich Leben.

 

 

Auf einer Wolke für Dauerregen die immer mehr Rettungsschirme und Kanäle braucht damit die Einwohner nicht in einen Sumpf geraten da ihre Entscheidungsträger mit medialer Schau selbstzufrieden über der Wolke sich sonnen und ihre Konferenzen abhalten während es unten regnet und immer mehr Rettungsschirme braucht weil der Verschleiss an Rettungsschirmen bald Produktionsengpässe und weltweite Versumpfung verursacht da die Entscheidungsträger lieber auf der Wolke mit medialer Schau ihre Kongresse abhalten anstatt den Dauerregen und den Verschleiss der Rettungsschirme mit wirksamen Gegenmassnahmen zu stoppen und die weltweite Versumpfung mit wirksamen Entscheidungen auszutrocknen.

Denn, Dauerregen und Versumpfung führen früher oder später zu sozialen Unruhen. Die Volksseele der Europäer ist geduldig, hat aber auch ihre Grenzen.

Grenzen welche die europäischen Einwohner immer mehr bestimmen wollen, wenn die Regierungen und Parlamente nicht bald von der Wolke für Dauerregen auf den Boden der Realitäten kommen.

Peter Gambon

{jcomments on}