pg.21.03.2019 Chinas Präsident Xi Jinping will  mit Italien bei der neuen Seidenstrasse zusammenarbeiten. Dr Chinesische Präsident will wirtschaftliche und politische Ziele mit der neuen Seidenstrasse verwirklichen.

Viel Zeit ist vergangen seit Marco Polos Reisen nach China.

Endlich haben in unserer Zeitperiode zwei Länder den Mut gemeinsam für die Seidenstrasse zusammen zu arbeiten. Beide wissen das die Verwirklichung der grossen Aufgabe für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft ein hohes Risiko von Gewinn und Verlust bedeutet.

Die Chinesischen und italienischen Herrscher wussten und wissen das nur eine gute Zusammenarbeit zwischen China und Europa über wirtschaftlichen Erfolg oder Misserfolg entscheidet.

Selbstverständlich begleitet eine solche Zusammenarbeit auch die Kasandrarufe der mutigen Herren unserer Zeit.

Jetzt kann Europa zeigen das sie neben der Freiheit - Gleichheit - Brüderlichkeit auch die Menschenrechte und das Landes- und Volkerrecht für alle Einwohner in Europa und auf der Welt verwirklichen wollen.

Es ist Zeit das unsere Zeitepoche oben genanntes verwirklichen und deshalb wenig Worte und viele Taten verwirklichen.

Autor Peter Gambon, Davos Dorf, Schweiz, Europa.