Europa

pg.02.07.2017 Der Internationale Währungsfonds IWF erhält von den Europäischen Ländern EU innerhalb und ausserhalb des Eurowährungsraumes immer noch steigende Milliarden Zahlungen welche in den europäischen Ländern für Infrastrukturen in den Städten und Gemeinden fehlen.                                                                                                                                           

Die einen produzieren  Schuldenberge und die anderen für den Abbau der Schuldenberge in den europäischen Ländern.

Fazit: Es fehlen Milliarden EURO für die Infrastrukturen in den Städten und Gemeinden in den europäischen Ländern.

Autor Peter Gambon, Davos Dorf, Schweiz, Europa.